eMundo Feed

Silbermedaille im Sustainability Rating

eMundo nahm erstmals an einer CSR-Bewertung teil und erhielt dafür die Silbermedaille.

Die CSR-Bewertungsplattform EcoVadis beurteilt die ökologische, soziale und ethische Leistung von Unternehmen. Um die eigenen Nachhaltigkeitspraktiken zu verbessern und Kunden über unsere CSR-Bewertung zu informieren, haben wir uns dahingehend im vergangenen Jahr erstmals von EcoVadis prüfen lassen. 

Das individuelle Bewertungsergebnis zeigt, dass eMundo vor allem in den Bereichen Ethik sowie Arbeits- und Menschenrechte sehr gut abschneidet und Nachholbedarf lediglich in der Dokumentation nachhaltiger Beschaffung aufweist. Aktuell landet eMundo auf Prozentrang 91 aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen und zählt damit zu den besten 10%. 

Darüberhinaus zeichnete die Polarstern GmbH den Standort eMundo München als Partner für die Umsetzung der Energiewende aus. Durch die Nutzung von 100% Ökostrom aus deutscher Wasserkraft können dort aktuell rund 7.9 Tonnen CO2 eingespart werden, was einem Klimaschutzeffekt von 394 Bäumen entspricht.

innoQ Feed

Große Systeme mit Domain-Driven Design entwerfen

If you know how to classify the concepts of DDD correctly, it will be easy to achieve good results - and there is a structured approach to achieve that!

Interface Feed

Computerwoche: Gemeinsam gegen den Konservatismus

"Covid-19 hat die Grenzen der klassischen Führung offengelegt. Nun zeigt sich, ob Firmenchefs wirklich in der Lage sind, ihren Mitarbeitern das nötige Vertrauen auszusprechen. Zu viele handeln leider noch nach der Devise: Nur wenn ich die Mitarbeiter sehe, glaube ich auch, dass sie wirklich arbeiten"

Unser GS-Leiter Stuttgart, Bernhard Marondel, im virtuellen Round Table der COMPUTERWOCHE zum Thema "ITSM" und den teilweise konservativen Haltungen in den Chefetagen.

Der Beitrag Computerwoche: Gemeinsam gegen den Konservatismus erschien zuerst auf InterFace AG.